Die Eröffnung – Das erste mal volles Haus

Letzten Samstag war es soweit. Der Tag auf den wir nun schon seit beinahe zwei Monaten hinarbeiten ist da. Die Eröffnung unseres Ladens.

Am Freitag wurde auf den allerletzten möglichen Termin noch unsere Markise montiert.  Die Wand sträubte sich zwar gegen die Schrauben, aber am Ende ging dann doch alles gut und wir freuten uns über die schöne Markise in „Fuchsia“, die schon von weitem auffällt!!

Samstagmorgen machte uns das Wetter etwas Sorgen. Es sah sehr düster aus und wir hofften nur, dass es einfach nicht regnen würde, denn wir wollten einige Sachen nach draußen stellen…  Wir hängten unser Banner auf und dekorierten mit ein paar Luftballons. Für unsere ersten Besucher stellten wir Sekt, Saft, Mineralwasser und Gummibärchen bereit. Da es noch nach wie vor nicht regnete, stellten wir auch ganz optimistisch alles nach draußen. Ca. um halb 10 waren wir bereit und gespannt auf den Tag.

Alles bereit

Wir sind bereit, was wohl das Wetter will?

Die ersten Gäste ließen nicht sehr lange auf sich warten. Nach und nach füllte sich unser Laden immer mehr. Es kamen Freunde, Nachbarn  sowie einige Kunden von Tom. Und alle kamen sie mit vollen Armen und offenen Herzen in unseren Laden. Sie brachten Muffins und Kuchen (seeeehr lecker) Blumen, Schokolade und viele weitere schöne Sachen und das allerwichtigste, gute Laune mit.

Volles Haus

Es waren viele Freunde da!

Es macht richtig Spaß zuzusehen, wie alle in unseren liebevoll eingerichteten Sachen stöberten, Toms Porzellan bewunderten und den Drachenfels bestaunten. Wir konnten auch einiges Verkaufen. Und gegen Mittag zeigte sich sogar die Sonne!!!!

Kassieren

An die Kasse müssen wir uns noch etwas gewöhnen.

Ich merkte gar nicht wie die Zeit verging. Erst als sich der Laden wie durch Zauberhand plötzlich wieder leerte, merkte ich, dass es ja schon 16 Uhr war.

Wir räumten nur das Gröbste auf, und machten uns dann noch zu sechst einen gemütlichen Abend im Bareso.

Am Sonntag räumten wir dann noch den Rest auf, so das Tom am Montag den ersten regulären offenen Tag in Angriff nehmen konnte.

Es war ein unvergesslicher Tag. Wir haben uns über jeden Einzelnen gefreut der da war. Einige Freunde kamen auch von ziemlich weit her um mit uns anzustoßen und alles Gute zu wünschen. Auch die vielen Glückwünsche die wir von all jenen bekommen haben, die nicht dabei sein konnten, haben uns riesig gefreut!! Vielen Dank allen die uns im Vorfeld und auch während der Eröffnung in irgendeiner Weise unterstützt haben, und danke an alle dass ihr den Laden an seinem ersten Tag mit soviel Leben und Fröhlichkeit gefüllt habt.

Antsosssen

Auf gute Geschäfte!

 

Einsamer Drache

Auch dieser kleine Gartendrache hat ein ganz schönes neues Zuhause gefunden!


Posted in Laden und Onlineshop, Newswith 1 comment.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.